Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla)

Certhia brachydactyla
Brehm, 1820

Systematik

Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Baumläufer (Certhiidae)
Gattung: Certhia

Bild:

Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla)

Urheber/Quelle/Lizenz:
Luis García, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Zurück zur Übersicht

Portugiesischer Name: Trepadeira-castanha.

Steckbrief

Merkmale: Rücken und Kopf in verschiedenen Brauntönen mit weißen Flecken und Streifen, Bauch weißlich; Schnabel lang (bis 12 mm) und leicht nach unten gebogen; relativ langer Schwanz, der zum Stützen und zum Steuern im Flug dient;
Körperlänge: ca. 12 cm;
Gewicht: ca. 9 g;
Brutzeit: April bis Juli
Brutdauer: 14-15 Tage, nur Weibchen brütet;
Gelege: 5-7 Eier (weiß mit bräunlichroten Flecken);
Nestlingsdauer: 15-17 Tage, beide Eltern füttern;
Nahrung: Insekten, Spinnen und alles Lebende, was in und auf Baumrinden gefunden werden kann;
Vorkommen: fast ganz Portugal, insbesondere an Stein- und Korkeichen anzutreffen.

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.